28.06.2017
    

Junge Unternehmer
 
 

 

Informationen zur Kinderunfallhilfe finden Sie hier.

 

 


Der GVN fördert die Initiative zur Unterwegsversorgung für Berufskraftfahrer/-innen.

 



 Aktuelle Verkehrsinfos aus Niedersachsen.



 
Hinweis:

Die GVN-Websiten sind für den Firefox ab Version 3.6 und den Microsoft Explorer 8 optimiert. Sollten die Seiten mit Ihrem Browser nicht richtig dargestellt werden, können Sie sich hier den Mozilla Firefox kostenlos herunterladen. 

 

 
 
 
 
 


Juni 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
 
 

 

 
GVN-Mitglied werden
 






 
 

 
Nützliche Links
 
Aus- und Weiterbildung
Bildungswerk (BVN)
 

 
Unternehmensberatung
Beraternetzwerk GVN-VVWL
logocon
usl
Wendlandt
 
GVN-Fördermitglieder
Partner
 
Projekte & Kampagnen
Aktion Kinderunfallhilfe
Ausbildgsvb. Sulinger Land
Best Azubi
Docstop
Hallo Zukunft
Mach was Abgefahrenes
OPA
 
Bundesverbände
AMÖ
bdo
BGL
BZP
DSLV
SPEDITEURE.DE

GVN-Jungunternehmer bei MAN in München


 
Der Lkw-Hersteller MAN in München war dieses Mal vom 11. bis 13. Oktober 2015 das Ziel der Jungunternehmer/-innen, die sich bereits am Vorabend in München zu einem gemeinsamen Wirtshausbesuch im „Augustiner Klosterwirt“ trafen.
 
Neue Gesichter mischten sich unter altbekannte, sodass es wieder genügend Gesprächsstoff gab, über die zurückliegende Zeit seit dem letzten Treffen oder die Pläne in der Zukunft.
 
Der folgende Montag stand ganz im Zeichen von MAN. Um Punkt 08.00 Uhr holte der Bus die Teilnehmer am Hotel ab um sie zum MAN Truck Forum zu fahren. Hier wurde die Gruppe von Thomas Herzog, Leitung Verkauf Lkw national, begrüßt.
 
Es schloss sich ein kurzer Vortrag über die Historie und die jüngere Entwicklung des heutigen MAN Konzerns an, bevor man sich zur dreistündigen Premium-Werksführung aufmachte. Vom Fahrzeugträger bis zum Ausbau und der Montage des Fahrerhauses wurde alles sehr detailliert und kompetent, aber dennoch auch für Nichttechniker gut verständlich, erklärt. Mit Unmengen von Informationen, aber völlig begeistert von dem Erlebten, ging es zurück ins Truck Forum zum Mittagessen.
 
Der Zeitplan war eng getaktet, so hieß es bereits nach einer Stunde „Aufbrechen zur Teststrecke“. Hier warteten ein unbeladener Gliederzug und ein beladener Sattelzug, jeweils mit einem Fahrtrainer, auf die JU. Immer zwei „Testfahrer“ konnten sich pro Lkw abwechseln und ihre Runden drehen. Die etwas unerfahreneren zunächst eher zögerlich, aber zunehmend mutiger und vor allem schneller! Die „Profis“ testeten sofort die Assistenzsysteme und brachten die Lkw teils an ihre Grenzen. Nach knapp zwei Stunden war der Spaß allerdings vorbei, und es hieß wieder „Alle in den Bus, es geht weiter!“
 
Nächsten Ziel war das MAN Museum in Augsburg. Hier wurde die Gruppe zu einer Führung erwartet, die sich als ein weiteres Highlight herausstellte! Der Museumsmitarbeiter, man könnte meinen, er sei ein zweiter „Daniel Düsentrieb“, so euphorisch und begeistert berichtete und erklärte er die Exponate, zog alle schnell in seinen Bann. Höhepunkt war dann die Zündung des ersten Einzylinder-Dieselmotors mittels Druckluft! Es brauchte zwar zwei Versuche, aber die Begeisterung bei allen war unbeschreiblich! Auf der Rückfahrt im Bus wurde gerade unter den „Technikern“ noch einmal alles diskutiert.
 
Wieder am Hotel angekommen, mahnte „Reiseleiter“ Hajo Agena bereits schon wieder zur Eile. Schließlich wartete die MAN Mannschaft um Thomas Herzog schon im Augustiner Keller in der Arnulfstraße. Der zwanzigminütige Fußmarsch sorgte dann auch dafür, dass  alle einen guten Appetit und Durst hatten. Beides wurde im ausreichenden „Maße“ gestillt…
 
Ein zwar anstrengender, aber sehr schöner und interessanter Tag bei und mit MAN ging in den späten Abendstunden zu Ende. Vielen Dank an Thomas Herzog und seine Assistentin Marion Cieslar, die diesen Tag so toll organisiert haben.
 
Fazit: Gute Gespräche, neue Kontakte, viel gelernt, aber auch viel gelacht! Alle freuen sich auf das nächste Beisammensein anlässlich des GVN-Jahreshauptversammlung in Papenburg, und für das kommende Jahr werden schon fleißig Pläne geschmiedet. Eine tolle Gruppe, die wächst und gedeiht!
 
19.10.2015

Diese Seite wurde 1264 mal aufgerufen.

GVN-Jungunternehmer bei MAN in München