Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

26.09.2021

AMÖ stellt Weichen für die Hauptgeschäftsführung

 

Foto: Andreas Eichinger
Mit Wirkung zum 1. Juli 2021 hat Andreas Eichinger (43) seine Tätigkeit als neuer stellvertretender Hauptgeschäftsführer der AMÖ begonnen.

Eichinger verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Verkehrswirtschaft. Bereits während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bremen war Eichinger für den Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen mit verkehrlicher Rahmenplanung befasst.

 

Danach folgten Stationen an Universitäten und Instituten im In- und Ausland, bevor Eichinger zunächst bei der Fraport AG unter anderem mit strategischen Aufgaben und Verbands- und Gremienarbeit betraut war. In diesem Zusammenhang erfolgte auch eine Entsendung über mehrere Jahre zum europäischen Flughafenverband ACI Europe nach Brüssel. Vor seinem Wechsel zur AMÖ baute Eichinger ein Beratungsnetzwerk auf.

Mit Andreas Eichinger hat die AMÖ eine überzeugende Persönlichkeit für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Verbandsarbeit gewonnen. Er wird sich zunächst intensiv in die Fachthemen der AMÖ einarbeiten, bevor er nach dem Ausscheiden von Dierk Hochgesang ab November die Position des Hauptgeschäftsführers übernehmen wird.

Wir wünschen Andreas Eichinger viel Erfolg bei der Ausübung der neuen Tätigkeit.

 

 

06.07.2021 (Foto: © AMÖ)

Diese Seite wurde 13743 mal aufgerufen.

AMÖ stellt Weichen für die Hauptgeschäftsführung