Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

14.12.2019

Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
 
 
 
 
Nützliche Links
 
Aus- und Weiterbildung
Bildungswerk (BVN)
 

 
Unternehmensberatung
Beraternetzwerk GVN-VVWL
Wendlandt
 
GVN-Fördermitglieder
Partner
 
Projekte & Kampagnen
Aktion Kinderunfallhilfe
Ausbildgsvb. Sulinger Land
Best Azubi
Hallo Zukunft
OPA
 
Bundesverbände
AMÖ
DSLV
SPEDITEURE.DE

Neue Initiative zur Änderung des EUSt-Erhebungsverfahrens


Hochrangige Vertreter von Unternehmen, Verwaltung und Verbänden haben am 30. Januar 2014 in Berlin die Auswirkungen des deutschen EUSt-Erhebungsverfahrens für die Wirtschaft diskutiert.

Der DSLV, der sich seit vielen Jahren für eine Anpassung des deutschen Verfahrens an das Modell benachbarter Mitgliedstaaten, insbesondere der Niederlande, einsetzt, unterstrich in seinem Vortrag den dringenden Handlungsbedarf.

Hintergründe und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
 
Neue Initiative zur Änderung des EUST-Erhebungsverfahrens
Diese Informationen stehen nur für eingeloggte Mitglieder der Fachvereinigungen Spedition und Logistik / Möbelspedition als PDF-Datei zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich ein oder wenden Sie sich an spedition@gvn.de / Telefon 0511. 9626-260.
 

 

Neue Initiative zur Änderung des EUSt-Erhebungsverfahrens