Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

19.10.2019

Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
 
 
 
 
Nützliche Links
 
Aus- und Weiterbildung
Bildungswerk (BVN)
 

 
Unternehmensberatung
Beraternetzwerk GVN-VVWL
Wendlandt
 
GVN-Fördermitglieder
Partner
 
Projekte & Kampagnen
Aktion Kinderunfallhilfe
Ausbildgsvb. Sulinger Land
Best Azubi
Hallo Zukunft
OPA
 
Bundesverbände
AMÖ
DSLV
SPEDITEURE.DE

SOLAS und Rahmenvertrag Auslandsumzüge der Bundeswehr


Seit 1.Juli 2016 sind die neuen Regelungen des SOLAS-Übereinkommens der IMO bei der Verschiffung von Containern obligatorisch. Demnach müssen alle seegehenden Container gewogen und das Gewicht des Containers mit ausreichendem Vorlauf vor der Verladung an die Reederei übermittelt werden. Hierfür werden die Daten mit einer „Erklärung VGM“ (Verified Gross Mass) übermittelt.

Für Seefrachten von Angehörigen der Bundeswehr ist Müller+Partner GmbH International Logistics der Rahmenvertragspartner der Bundeswehr. Umzüge von Angehörigen des Auswärtigen Amtes sind nicht betroffen, da kein Rahmenvertrag für Seefrachten besteht.

Weitergehende Informationen der AMÖ sowie von Müller+Partner finden Sie hier.
 
SOLAS und Rahmenvertrag Auslandsumzüge der Bundeswehr - Informationen AMÖ
SOLAS und Rahmenvertrag Auslandsumzüge der Bundeswehr - Erklärung VGM
SOLAS und Rahmenvertrag Auslandsumzüge der Bundeswehr - Informationen Müller + Partner
Diese Informationen stehen nur für eingeloggte Mitglieder der Fachvereinigungen Spedition und Logistik / Möbelspedition als PDF-Datei zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich ein oder wenden Sie sich an spedition@gvn.de / Telefon 0511. 9626-260.
 

 
 

SOLAS und Rahmenvertrag Auslandsumzüge der Bundeswehr