Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

23.10.2020

Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
 
 

 

 
GVN-Mitglied werden
 






 
 

 
Nützliche Links
 
Aus- und Weiterbildung
Bildungswerk (BVN)
 

 
Unternehmensberatung
Beraternetzwerk GVN-VVWL
Wendlandt
 
GVN-Fördermitglieder
Partner
 
Projekte & Kampagnen
Aktion Kinderunfallhilfe
Ausbildgsvb. Sulinger Land
Best Azubi
Docstop
Hallo Zukunft
Mach was Abgefahrenes
OPA
 
Bundesverbände
AMÖ
bdo
BGL
Bundesverband Taxi
DSLV
SPEDITEURE.DE

GVN-Jahreshauptversammlung am 01.11./02.11.2019 in Papenburg


 
Hannover (24. Oktober 2019). Der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) e. V. wird am 1. und 2. November seine diesjährige Jahreshauptversammlung und seinen Unternehmertag durchführen. In Papenburg werden etwa 200 Delegierte aus dem privaten niedersächsischen Verkehrsgewerbe (Güterkraftverkehr, Entsorgung, Spedition, Logistik, Möbelspedition, Omnibus und Touristik sowie Taxi, Mietwagen und Krankentransporte) erwartet.
 
Neben politischen Grußworten, dem Geschäftsbericht und dem attraktiven Niedersachsenabend am ersten Veranstaltungstag können sich am darauffolgenden Unternehmertag auch Nichtmitglieder über spannende Themen rund um das Verkehrsgewerbe informieren.
 
Im Rahmen eines interessanten Workshop-Programms stehen Stolperfallen in der täglichen Personalpraxis auf der Agenda. Experte in diesem Jahr ist Rechtsanwalt Prof. Dr. Bernd Schiefer, Herausgeber der monatlichen Zeitschrift für Personalverantwortliche „Personalpraxis + Recht“, Geschäftsführer bei unternehmer nrw und Partner bei Schiefer Rechtsanwälte in Düsseldorf. Sensibilisieren soll auch der Workshop zum heißen Thema Klima- bzw. Umweltschutz. Prof. Dr.-Ing. habil. Robin Vanhaelst von der Ostfalia Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel wird mit Zahlen und klaren Worten aufzeigen, ob alternative Antriebstechniken die Probleme der Umweltbelastung lösen können und wo Grenzen gesetzt sind.
 
Zwei weitere interessante Themengebiete runden das Workshop-Angebot am GVN-Unternehmertag ab: Frau Dr. Valerie Müller vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln wird u. a. die digitale Arbeitswelt der Zukunft aus verschiedenen Perspektiven unter die Lupe nehmen und zeigen, auf was sich Unternehmen und ihre Mitarbeiter einstellen müssen. Im Workshop „Fahrzeugkostenrechnung und Kalkulation im Straßengüter und Personenverkehr“ gibt Unternehmensberater Sven Heinz vom Verband Verkehrswirtschaft und Logistik (VVWL), Münster, wertvolle Tipps, wie man den Überblick über die Kostenstrukturen im Unternehmen behalten kann. Mehr zum GVN-Unternehmertag finden Sie im Internet unter www.gvn.de
 
Termine:
1. November 2019, GVN-Jahreshauptversammlung, 16:00 Uhr
1. November 2019, Niedersachsenabend, 19:30 Uhr
2. November 2019, GVN-Unternehmertag, 09:30 Uhr
 
Ort:
Veranstaltungszentrum Alte Werft, Ölmühlenweg 1, 26871 Papenburg
 
Einladung für Medienvertreter:
Wir freuen uns über eine Vor- und Nachberichterstattung und laden Sie herzlich zur Teilnahme ein. Sie haben die Möglichkeit, am 01.11. und 02.11.2019 die vorgenannten GVN-Veranstaltungen zu besuchen und finden kompetente Ansprechpartner zu den Themen des Verkehrsgewerbes.
 
Bitte melden Sie sich im Vorfeld – sofern nicht schon geschehen – bei Herrn Pross (pross@gvn.de) kurz und formlos an.
 

Diese Seite wurde 4456 mal aufgerufen.

GVN-Jahreshauptversammlung am 01.11./02.11.2019 in Papenburg