Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

06.03.2021

März 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
 
 
 
Nützliche Links
 
Aus- und Weiterbildung
Bildungswerk (BVN)
 

 
Unternehmensberatung
Beraternetzwerk GVN-VVWL
Wendlandt
 
GVN-Fördermitglieder
Partner
 
Projekte & Kampagnen
Aktion Kinderunfallhilfe
Ausbildgsvb. Sulinger Land
Best Azubi
Hallo Zukunft
OPA
 
Bundesverbände
AMÖ
DSLV
SPEDITEURE.DE

Fachkonferenz „Lithiumbatterien“ in Göttingen vom 25.-28. Januar 2021


Die sichere Beförderung von Lithiumbatterien und Elektrogeräten unterliegt komplexen Anforderungen und vielen Einschränkungen durch den Gesetzgeber. Aus diesem Grund stellt der rechtskonforme Transport eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Das gilt vor allem für Neueinsteiger im Gefahrgutrecht oder Unternehmen, die nicht regelmäßig solche Transporte durchführen.

 

Mit Unterstützung des DSLV Bundesverband Spedition und Logistik informiert Gefahr/gut im Rahmen einer Fachkonferenz und von Seminaren vom 25. - 28. Januar 2021 in Göttingen mit verschiedenen Schwerpunkten über das Thema Lithiumbatterien. An den verschiedenen Veranstaltungstagen können die Teilnehmer zwischen verschiedenen Themen wählen:

 
25. Januar 2021: Lithiumbatterien im Landverkehr / Entsorgung von Lithiumbatterien
 
26. Januar 2021: Lithiumbatterien im See- und Luftverkehr / Rechtskataster für Lithiumbatterielogistiker und Lagerung von Gefahrstoffen / Batterieprüfungen und Produkthaftung / Fachkonferenz mit Schwerpunkt Brandschutz und Lagerung
 
27. Januar 2021: Fachkonferenz mit Schwerpunkt Neubatterielogistik
 
28. Januar 2021: Fachkonferenz mit Schwerpunkt Gebrauchtbatterielogistik
 
Die Fachkonferenz bietet die Möglichkeit, sich einen guten Überblick über aktuelle Vorschriften sowie Trends, Praxislösungen und Forschungsprojekte zu verschaffen.
 

Die Veranstaltungen richten sich unter anderem an Speditions- und Transportunternehmen, Recycling- und Entsorgungsunternehmen sowie Groß-, Einzel- und Versandhändler. Mitgliedsunternehmen der Landesverbände des DSLV profitieren vom Abonnenten-Vorteilspreis.

 
Teilnahmegebühr für einen Konferenztag: 560,00 zzgl. 106,40 Euro MwSt.
 
Teilnahmegebühr für zwei Konferenztage: 930,00 zzgl. 176,70 Euro MwSt.
 
Teilnahmegebühr für drei Konferenztage: 1.290,00 zzgl. 245,10 Euro MwSt.
 
Teilnahmegebühr pro Seminar: 370,00 zzgl. 70,30 Euro MwSt.
 
Teilnahmegebühr (online) für die Fachkonferenztage: 790,00 zzgl. 150,10 Euro MwSt.
 
Die Teilnahme an den Seminaren ist nicht online möglich.
 
Die Anmeldung kann entweder per Antwortfax mittels des im Veranstaltungsflyer enthaltenen Anmeldeformulars oder direkt unter https://www.verkehrsrundschau.de erfolgen.
 
 

Fachkonferenz „Lithiumbatterien“ in Göttingen vom 25.-28. Januar 2021