Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

05.12.2021

Dezember 2021
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
 
 
 
Nützliche Links
 

 
Aus- und Weiterbildung
Bildungswerk (BVN)
 

 
GVN-Fördermitglieder
Partner
 
Bundesverband
TMV Deutschland

Bei Papierabrechnung 5 Prozent Abschlag - rechtzeitig umstellen

Ab 1. April 2013 Abrechnung per DTA mit Knappschaft

 Wir hatten bereits darauf hingewiesen, dass auch die Knappschaft Bahn See in der Lage ist, die Abrechnungen per DTA durchzuführen. Bisher war die DTA-Abrechnung freiwillig und der GVN-Fachvereinigung Taxi und Mietwagen auch noch nicht offiziell angekündigt worden. Dies hat sich nun geändert. Die Regionaldirektion Hannover der Knappschaft hat förmlich mitgeteilt, dass ab 01.04.2013 bei Papierabrechnungen von Patientenfahrten ein Abschlag von 5 % vorgenommen wird. Vermeiden kann man diese Kürzung nur, wenn spätestens ab diesem Datum auch mit der Knappschaft per DTA abrechnet wird. Für den weitaus größten Teil unserer Mitgliedsunternehmen dürfte dies auch kein Problem sein, da sie sicherlich bereits mit anderen Krankenkassen per Datenaustauschverfahren abrechnen. Mit der Umstellung auf das DTA-Verfahren sollten Sie nicht zu lange warten, da in jedem Fall vorher ein Testlauf erfolgen soll. Leistungserbringer müssen sich dazu bei der Clearingstelle in Bochum anmelden. Die Clearingstelle Bochum ist unter der Rufnummer 0800 0200 505 zu erreichen.

Diese Seite wurde 19919 mal aufgerufen.

Bei Papierabrechnung 5 Prozent Abschlag - rechtzeitig umstellen