21.10.2017
    

GVN Aktuell

 

 
GVN Aktuell (alle Beiträge)
GVN-Vorstand
Junge Unternehmer im GVN
Aus- und Weiterbildung
Arbeitsrecht


 
 

Informationen zur Kinderunfallhilfe finden Sie hier.

 

 


Der GVN fördert die Initiative zur Unterwegsversorgung für Berufskraftfahrer/-innen.

 



 Aktuelle Verkehrsinfos aus Niedersachsen.

 

 

 


 
 
Hinweis:

Die GVN-Websiten sind für den Firefox ab Version 3.6 und den Microsoft Explorer 8 optimiert. Sollten die Seiten mit Ihrem Browser nicht richtig dargestellt werden, können Sie sich hier den Mozilla Firefox kostenlos herunterladen. 

 

 
 
 
 
 


Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
 
 

 

 
GVN-Mitglied werden
 






 
 

 
Nützliche Links
 
Aus- und Weiterbildung
Bildungswerk (BVN)
 

 
Unternehmensberatung
Beraternetzwerk GVN-VVWL
logocon
usl
Wendlandt
 
GVN-Fördermitglieder
Partner
 
Projekte & Kampagnen
Aktion Kinderunfallhilfe
Ausbildgsvb. Sulinger Land
Best Azubi
Docstop
Hallo Zukunft
Mach was Abgefahrenes
OPA
 
Bundesverbände
AMÖ
bdo
BGL
BZP
DSLV
SPEDITEURE.DE

A7: Baustellen im Überblick

 

Verkehrseinschränkungen in Höhe der Tank- und Rastanlage Harz in Richtung Hannover
Voraussichtlich noch bis 22.10.2017 ist mit Behinderungen zu rechnen
 
In Folge des sechsstreifigen Ausbaus der A 7 zwischen Bockenem und Seesen muss in Höhe der Tank- und Rastanlage Harz Ost (Fahrtrichtung Hannover) die Asphaltdeckschicht auf einer Länge von ca. 500 m in voller Breite ausgetauscht werden. Mit Behinderungen ist hier voraussichtlich bis zum 22. Oktober zu rechnen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.
 
Die Arbeiten erfolgen in zwei Schritten:
 
Zunächst werden vom 18.10. bis 20.10.2017 die linke und Teile der mittleren Fahrspur erneuert. Der laufende Verkehr wird auf zwei Spuren unter Mitbenutzung des Standstreifens an der Baumaßnahme vorbeigeführt.
 
Am 20.10.2017, 21:00 Uhr, startet die Erneuerung des Asphaltes auf den übrigen Fahrspuren. Hierfür werden die Bauarbeiten auf dem Standstreifen, dem rechten Fahrstreifen und Teilen des mittleren Fahrstreifens verlagert, sodass während dieser Arbeiten nur die linke Fahrspur für den laufenden Verkehr zur Verfügung steht. Diese Arbeiten sollen voraussichtlich bis 22.10.2017 mittags abgeschlossen sein.
 
Die Tank- und Rastanlage Harz bleibt von den Arbeiten unberührt und kann weiterhin benutzt werden.
 
Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim bittet alle Betroffenen um Verständnis.

 

 

Vollsperrung der Raststätte Hildesheimer Börde

Instandsetzungsarbeiten vom 20. bis 25. Oktober 2017

 

Im Zeitraum vom 20. bis 25. Oktober werden im Zuge der Autobahn 7 Instandsetzungsarbeiten auf der Raststätte Hildesheimer Börde durchgeführt. Hierzu müssen die Zufahrten zur Raststätte auf der Westseite (Fahrtrichtung Kassel) vom 20. bis 22. Oktober und im Anschluss die Zufahrten auf der Ostseite (Fahrtrichtung Hannover) vom 23. bis 25. Oktober voll gesperrt werden. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

 

Der Durchgangsverkehr auf der A 7 ist von der Sperrung nicht betroffen. Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel der Hildesheimer Börde werden gebeten, auf die benachbarten Anschlussstellen Hildesheim (AS 62) und AS Derneburg (AS 63) oder die nächsten Parkplätze auszuweichen.

 

Witterungsbedingte Verzögerungen können nicht ausgeschlossen werden.

 

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Gandersheim, bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Diese Seite wurde 24630 mal aufgerufen.

A7: Baustellen im Überblick